Drucken

Lösung Teil a:

Dem Aufgabentext ist zu entnehmen, dass Sie einen Ausschnitt wählen sollen, in dem der Kurvenverlauf deutlich zu sehen ist.


Ob diese Darstellung tatsächlich besser ist als die untenstehende, ist fraglich. Aber der Aufgabentext verlangt einen Ausschnitt.


Lösung Teil b:

Die Minimalstelle bestimmen Sie mit dem GTR.


Lösung Teil c:

Geben Sie als zweiten Funktionsterm die Ableitung von f ein und bestimmen Sie deren Extremstellen. Bestimmen Sie die Ableitung nicht von Hand. Dabei könnten Sie Fehler machen.


Lösung Teil d:

Bestimmen Sie die Schnittstellen von Kf mit y=1000.




Lösung Teil e:

Für den Mittelwert einer Funktion gilt:

Dies ist einer der wenigen Fälle, wo ich zur Integralberechnung nicht die Graphik benutze, sondern lieber die Berechnung im Hauptfenster mache.


Lösung Teil f:

Lassen Sie mit IIDRAW Tangent die Tangente an der Stelle 36 zeichnen. Um die Tangente weiter zu verwenden, müssen Sie den Tangententerm als Funktionsterm eingeben.


Lösung Teil g:

f(x) ist der Bestand x Monate nach Beobachtungsbeginn. f(x+3) ist der Bestand 3 Monate später. Die Bedingung lautet also: f(x+3)-f(x)=20. Bestimmen Sie die Nullstellen der Funktion h mit h(x)=f(x+3)-f(x)-20.


Lösung Teil h:

Die Zunahme eines Bestands in einem bestimmten Zeitraum wird durch Integration der Änderungsrate bestimmt.