Drucken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lösung:

Wenn der Ableitungswert in einem Intervall positiv ist, ist nach dem Monotoniesatz die Funktion dort streng monoton wachsend.

Eine Extremstelle der Ableitungsfunktion ist eine Wendestelle der Ausgangsfunktion.

Das Schaubild einer streng monoton wachsenden Funktion kann nicht achsensymmetrisch zu einer senkrechten Geraden sein.

Die Ausgangsfunktion f ist eine Stammfunktion der Ableitungsfunktion f'. Da eine Stammfunktion nicht eindeutig festgelegt ist, ist aus den Ableitungswerten kein Schluss möglich auf die Lage des Schaubilds der Ausgangsfunktion f in Bezug auf die x-Achse.