Drucken

Lösung Teil a:

Zunächst müssen Sie ein Koordinatensystem einführen. Wenn Sie den Koordinatenursprung in die Mitte der Grundfläche legen, haben Sie erhebliche Vorteile. Benutzen Sie bei der Aufstellung der Ebenengleichungen die Achsenabschnittsform.



Lösung Teil b:


Lösung Teil c:

Beschreiben Sie den Lichtstrahl durch C als Gerade und bestimmen Sie ihren Durchstoßpunkt durch die x12-Ebene.