Drucken

Das Skalarprodukt ist eine sehr eigenartige Verknüpfung. Sie ordnet zwei Vektoren eine Zahl zu.

Ist das Skalarprodukt gleich Null, sind die beiden Vektoren orthogonal. Diese Tatsache lässt sich vielfach anwenden, z.B. zum Bestimmen eines Normalenvektors einer Ebene, deren Parametergleichung gegeben ist.

Allgemein lässt sich mit Hilfe des Skalarproduktes der Winkel zwischen zwei Vektoren bestimmen.