Drucken

Lösung Teil a:

Definieren Sie die zugehörige Zufallsvariable und nennen Sie ihre Verteilung.

Im IIDistr-Menü finden Sie den Befehl zur Bestimmung der Werte der Binomialverteilung.


Lösung Teil b:

Überlegen Sie zunächst, mit welcher Wahrscheinlichkeit wie viele schwarze Kugeln sich nach dem Ziehen aus G1 im Gefäß G2 befinden.